Juppi Becker 2019-01-15T12:57:36+01:00

Juppi Becker

the eARTh without ART is like a man without heART”…

Mein Name ist Hans-Josef Becker, bin im November des Jahres 1968 im Saarland geboren.

Dort ver- und erlebte ich meine Jugendjahre, bis hin zum Abitur und eines begonnenen Studiums der Politikwissenschaften und Germanistik in Saarbrücken.

Bald wurde mir jedoch das Saarland zu eng. Ich wollte losziehen, die Welt sehen, erkunden.

Daraus resultierte ein einjähriger Volontärsaufenthalt in Tabgha, Israel.

Durch meine Arbeit in der Jugend-, und Behindertenbetreuung festigte sich meine Berufswahl als Krankenpfleger.

Nach Praktikas in Israel und der Schweiz, landete ich schließlich 1991 in meiner neuen Heimat Freiburg. Schloss hier meine Ausbildung ab und arbeite seither als Krankenpfleger, Lebensretter, Intensivmediziner.

Schon immer haben mich Kunst, Kommunikation als Interaktion zwischen Menschen interessiert.

Ich habe geschrieben. Prosa, Lyrik. Habe mit Silben und Worten gemalt.

Doch wie hat es schon Jacques Brel ausgedrückt:
“la vie ne fait pas de cadeaux”.

Das Leben macht keine Geschenke.

Nach 25 Berufsjahren, geprägt von dem Motto
“Wissen und Leidenschaft, Leiden undWissenschaft”, zeigte mir mein Körper im Jahre 2015 unvermittelt die rote Karte!

Ich war ausgebrannt. Konnte nicht einmal mehr schreiben. Blockiert!

Doch genauso unvermittelt und für mich überraschend, tat sich im Laufe meiner Genesung eine für mich neue spannende Welt auf.

Farben!

Ich spielte unbeholfen mit ihnen. Bis ich merkte, du kannst auch mittels Pinsel, Farbe, Form interagieren, kommunizieren.

Ich begann zu malen!

Basierend auf der Liebe zu meinem medizinischen Beruf und der gerade entflammten Liebe zu Malerei und Kunst, wagte ich es auf den “Herz-Kreislauf-Tagen 2017”, einem großen Kardiologiekongress im Konzerthaus Freiburg, innerhalb des Rahmenprogramm, meine heART, meine Kunst zu präsentieren.

Es folgten weitere Ausstellungen im Rahmen des Universitätsherzzentrums Freiburg-Bad Krozingen in beiden Standorten.

Sowieso kürzlich die Teilnahme an der Künstlermesse Breisach und der Ausstellung “heART meets Bowie” in den Räumlichkeiten der Fritz’Galerie in Freiburg.

Ausstellungen sind mittlerweile ein wichtiger Bestandteil meines Künstlerlebens.
So war auch der 6.Kunstsalon von
“art stages” in Freiburg Tiengen ein Highlight.

Momentan bin ich Teil des neuen Freiburger Kunst-Hotspots in Freiburg, der #KunstScheune, auf dem Gelände des Kultrestaurants
“die Kantina”.

Weitere Termine folgen noch zeitnah, als Teil des wunderbaren Projekts “Krink meets Hoppe”, meines Freundes und Fotokünstlers Wolfgang Krink…

Und bereits jetzt freue ich mich auf die Ausstellung in den Räumlichkeiten des “Café Auszeit” in Freiburg Anfang diesen Jahres…
Gefolgt von deutschlandweiten Events, Messen und Ausstellungen von Lörrach, Endingen,Bad Bellingen, Karlsruhe, Berlin, Dortmund bis hin nach München…

Ich bin ein Beginner;

ich male, wild, bunt, teils schrill.

Ich male auf meinen sogenanntem “Findlingen”, erschaffe aus dem Wohlstandsmüll unserer Gesellschaft neue Kunstprojekte.

“Kunst ist die letzte absolute Bastion der Freiheit und Anarchie”
Mein Name ist Hans-Josef Becker.

Ich bin Juppi the heARTist …

.. Zu den Arbeiten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen